Über uns

  • Eines unserer wichtigsten Ziele ist, dass Sie sich bei uns willkommen und wohl fühlen.Mit unserer offenen Art versuchen wir eine Brücke zwischen Tradition und Moderne zu schlagen. Edelstahlausbau sowie Holzfassausbau gepaart mit moderner Kellertechnik hilft uns fruchtig, frische Weißweine und ausgereifte, gehaltvolle Rotweine für Sie zu vinifizieren.

    Größten Wert legen wir daher auf nachhaltigen Weinbau, reifes, gesundes und hochwertiges Lesegut, schonende Traubenverarbeitung und langsames Ausreifen der Weine.

  • Der Winzer

    Der Winzer

    Im Weingut ist Ingo Mathis der unumstrittene „Frontmann“. Der Winzersohn übernahm 2008 als Quereinsteiger in dritter Generation das Familienunternehmen und baute es durch konsequente Umstrukturierung der Weinberge und Kellertechnik zu einem modernen Betrieb mit hohem Qualitätsanspruch aus.

     

  • Die Familie

    Die Familie

    Bekanntlich steht hinter einem erfolgreichen Mann meist eine fähige Frau: Und so ist der Erfolg des Weinguts Mathis zweifelsohne auch der Verdienst von Ingos Frau Moni, die als unentbehrliche Stütze ihres Mannes sich nicht nur um den Weinverkauf und die Vinothek kümmert, sondern ebenso als zweifache Mutter mit viel Herzblut und Engagement „ihren Mann steht“.

    Sohn Leif, Tochter Lori nebst Familienhund Riesling bringen mit ihrer Lebendigkeit reichlich Abwechslung und unvorhergesehene Überraschungen in den gutorganisierten Winzeralltag, womit die drei deutlich vor Augen führen, dass im Weingut nicht immer alles nach Plan laufen muss.

Gutsweine

  • Gutsweine

    Die Gutsweine bilden die Basis und das Einstiegssegment in unserer Weinkarte. Ein guter Einstieg mit frischen, knackigen überwiegend trocken bis feinherben Weißweinen und entsprechend kräftigen trockenen Rotweinen. Hier finden Sie ausgezeichnete Weine zu einem attraktiven Preis. Diese Weine tragen eine schwarze Kapsel.

Ortsweine

  • Ortsweine

    Sie gelten als eine Art Botschafter der Gemeinde die auf dem Etikett verewigt ist. Bei uns gedeihen die Trauben in den Gemarkungen Klingenmünster und Heuchelheim. In der Regel sind diese Weine in den Geschmacksrichtungen trocken bis feinherb ausgebaut und sind qualitativ durchaus achtbar. Ertragsregulierungen auf max. 80 hl/ha und selektive Handlese sind hier schon deutlich erkennbar. Diese Weine tragen eine rote Kapsel.

Weinhandwerk

  • Weinhandwerksweine

    Diese Weine sind die Aushängeschilder unseres Weinguts. Verwendet werden ausschließlich ausgesuchte, handgelesene, hochreife Trauben von den ältesten Rebstöcken und den hochwertigsten Fluren und Parzellen unserer Gemeinde. Dafür stehen die oftmals zum regulären Lagennamen wie "Klingenmünsterer Maria Magdalena" hinzugefügten alten Flurnamen wie "Staffelberg" , "Hägel" oder "Miedig" und Terroirbezeichnugen wie "Quarzsand" oder "Buntsandstein".

    Der Ertrag ist hier auf 40hl/ha begenzt.

    Eine Selbstverständlichkeit ist die schonende und dem Jahrgang angepasste Verarbeitung der Trauben mit langen Hefelager bis ins nächste Jahr hinein. Diese Weine werden zumeist trocken ausgebaut und sollen unsere Leidenschaft zum Wein kommunizieren. Diese Weine tragen unser Logo " Pfalz Handgemacht" und besitzen eine goldene Kapsel.

     

Unsere Weine

Gutsweine

Ortsweine

Weinhandwerk

Galerie

Videoportrait